HOTEL PAULSEN

Hygienekonzept

Hygienekonzept Ringhotel Paulsen

Ein-/Ausgänge, öffentliche Bereiche, WCs

  • An den beiden Eingängen/Ausgängen unseres Hauses steht ein Handdesinfektionsmittel für unsere Gäste zur Verfügung, ebenso an der Rezeption und auf den WCs.

  • Jeder Gast wird beim Betreten des Hauses nach seiner Impfbescheinigung bzw. seinem Genesenennachweis gefragt. Bei uns unbekannten Person wird zusätzlich der Ausweis abgeglichen

  • Der Aufzug ist zurzeit lediglich von Einzelpersonen, bzw. Personen des gleichen Haushalts zu nutzen

  • Die Reinigungszyklen für die Toiletten sind deutlich verkürzt, ebenfalls werden Reinigung & Desinfektion von Armaturen und Türklinken entsprechend häufig durchgeführt und dokumentiert

  • Die Handläufe in den Treppenhäusern sowie im Aufzug (hier auch die Tasten) werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert, dieses wird ebenfalls dokumentiert

  • Noch mehr als ohnehin üblich wird auf die gute Belüftung geachtet und trockene Luft vermieden

 

Hygienevorschriften für die Mitarbeiter unseres Hauses

 

  • Jedem Mitarbeiter wurdes dieses Konzept ausgehändigt und erläutert

  • Während des Service wird auf häufiges & gründliches Waschen und Desinfizieren der Hände geachtet

  • Unterschiedliche Arbeitsbereiche in Küche & Service werden wo möglich räumlich maximal getrennt

  • Arbeitsmaterialien werden in der Küche nach jeder Nutzung heiß gespült, die Küchenmitarbeiter tragen häufig zu wechselnde Einmalhandschuhe

  • Touchscreens, Telefone und Tastaturen werden mehrfach täglich desinfiziert

 

Reservierungen/Zahlungsvorgänge

 

  • Tische in unserer Gastronomie müssen nicht vorab bestellt werden, sehr gerne nehmen wir aber gerne eine Reservierung entgegen

  • Die Hotelzimmer werden in einer maximalen Auslastung gemäß den gesetzlichen Vorgaben vermietet

  • Ein kontaktloses Bezahlen ist möglich und wird von uns bevorzugt, der nach Ziffernblock wir nach einer evtl. notwendigen Eingabe eines PINs mit einem Hygienetuch gereinigt

  • Kontaktdaten können über die Corona-Warnapp freiwillig hinterlegt werden. 

Räumliche Maßnahmen

  • Unsere Gäste werden von uns platziert und wir achten auf einen größtmöglichen Abstand zum nächsten belegten Tisch, der mindestens gemäß den gesetzlichen Bestimmungen entfernt steht

 

Speisen & Getränke (Frühstück, Mittags- und Abendessen)

  • Bei der Selbstbedienung am Frühstücksbuffet bitten wir um die Desinfizierung der Hände, bevor sich Speisen und Getränke zum Tisch geholt werden

  • Auf eine Speisekarte wird wenn möglich verzichtet, unsere Speisekarte ist auf der Homepage zu sehen, welche jeder Gast mit dem eigenen Smartphon/Tablet aufrufen kann. Für Gäste, die kein solches Gerät bei sich führen, steht Karten zur Verfügung, die nach Nutzung gründlich gereinigt werden

 

Außer-Haus-Service

  • Vorbestellte Gerichte zum außer-Haus Verzehr werden an der Rezeption kontaktlos abgeholt, eine Bezahlung ist kontaktlos möglich

 

Rezeption

 

  • Eine Plexiglas Schutzwand trennt den Mitarbeiter an der Rezeption -außer optisch- vom Gast und sorgt somit Verringerung des Infektionsrisikos

  • Meldescheine werden so weit wie möglich vorbereitet, sollte der Gast für die Unterschrift nicht seinen eigenen Stift nutzen, so wird der von uns ausgehändigte anschließend gereinigt

  • Die Zimmerschlüssel werden beim Ausgeben und Annehmen mit einem Reinigungstuch desinfiziert

 

Hotelzimmer

  • Vor dem Beginn der Reinigungsarbeiten auf belegten Zimmern wird dieses ausgiebig gelüftet

  • Unsere Reinigungstücher/-lappen werden gemäß unseres Reinigungskonzeptes nur für jeweils eine Zimmerreinigung genutzt

  • Pro Zimmer ist nur eine Reinigungskraft zuständig, jeder hat seinen räumlich festen Arbeitsbereich

  • Wasser- und Zahnputzgläser werden täglich und immer in der Gläserspülmaschine bei 70°C gespült